FDP Ostprignitz-Ruppin
Aktuelle Beiträge

Dr. Schare-Ruf auf Platz 6 der FDP-Landesliste gewählt!

Am heutigen 16. Februar 2019 wurde die Kreisvorsitzende der FDP in Ostprignitz-Ruppin, Dr. Gabriele Schare-Ruf, auf der Landesdelegiertenversammlung der FDP in Wildau auf Platz 6 der Landesliste gewählt. Im ersten Wahlgang trat sie gegen die Kandidaten Andrea Ney (Potsdam), Jens Dörschman (Frankfurt/Oder) und Stephan von Hundelshausen (Löwenberger Land) an und setzte sich im zweiten Wahlgang mit 89 Stimmen gegen die Mitbewerberin Andrea Ney (76 Stimmen) durch.

In ihrer Vorstellungsrede betonte Schare-Ruf, dass sie für Kompetenz und Erfahrung in der Gesundheitspolitik steht und für eine bessere Infrastruktur insbesondere in den ländlichen Regionen Brandenburgs, abseits des Berliner Speckgürtels, kämpft. Wenn die FDP bei der Landtagswahl am 1. September 6% der Stimmen erhält, zieht Frau Dr. Schare-Ruf über die Landesliste in das Potsdamer Stadtschloss ein. Außerdem kandidiert sie im Wahlkreis III (Neuruppin/Rheinsberg) als Direktkandidatin der FDP für den Landtag.

Nordwesten auf Landesebene wieder sichtbar

In einer ersten Stellungnahme drückte Frau Dr. Schare-Ruf ihre Freude über diesen Erfolg und die intensive Mitarbeit des Kreisverbands am ebenfalls beschlossenen Wahlprogramm aus: “Ich bin stolz, dass das Team OPR gemeinsam das Ziel erreicht hat, endlich auch auf Landesebene wieder präsent zu sein! Es gibt uns wieder…!” Besonderer Dank gilt dabei dem engagierten Mitglied Tom-Morten Theiß, der die meisten Anträge vorbereitet und eingebracht hat.

Auf der Versammlung wurde Hans-Peter Götz (Potsdam-Mittelmark) zum Spitzenkandidaten gewählt, Platz 2 bekleidet der Landesvorsitzende Axel Graf Bülow (Potsdam), Platz 3 besetzt die Generalsekretärin Jacqueline Krüger (Potsdam), Platz 4 der Vorsitzende der Jungen Liberalen Matti Karstedt (Potsdam-Mittelmark) und auf den Platz 5 wurde Jeff Staudacher (Forst/Lausitz) gewählt. Auf Platz 7 wurde Ronny Fölsner (Barnim) gewählt, Platz 8 belegt Amid Michel Jabbour (Havelland), Platz 9 Jens Dörschmann (Frankfurt/Oder) und Platz 10 Jovita Galster-Döring (Teltow-Fläming). Zur Pressemitteilung der FDP Brandenburg geht es hier.

FDP OPR Landesdelegiertenversammlung 16-2-2019

Im Bild: Fünf der sechs Delegierten aus OPR: Von ihnen wurden einige Ergänzungs- und Änderungsanträge etwa in den Bereichen Gesundheit, Verkehr und Infrastruktur angeregt, von denen die meisten mehrheitliche Zustimmung fanden oder direkt vom Landesvorstand übernommen wurden.

Die vollständige Rede kann hier nachgelesen werden.


16. Februar 2019

Geschafft! Dr. Gabriele Schare-Ruf wurde mit deutlicher Mehrheit auf Platz 6 der FDP-Liste für den Brandenburger Landtag gewählt!

Alle Beiträge Drucken